JETZT TORFFREI GÄRTNERN!

Fast alle verkäuflichen Blumenerden bestehen aus Torf - dem Hauptbestandteil von Mooren. Doch wenn der Torf abgebaut wird, stirbt das Moor. Es wird entwässert und zerstört; eine große Tier- und Pflanzenvielfalt geht für immer verloren. Riesige Mengen Kohlenstoff werden  freigesetzt; der Klimawandel gefördert.

 

In einem Moor existieren viele seltene Tier- und Pflanzenarten, die nur hier leben können. Zwar bedecken Moore nur 2 % der Landfläche; speichern aber doppelt soviel Kohlenstoff wie alle Wälder unserer Erde. Noch dazu wächst ein Moor sehr langsam; für einen Meter braucht es 1000 Jahre.
 


GÄRTNERN SIE TORFFREI!

Mit der Aktion TORFFREI GÄRTNERN laden wir Sie dazu ein, ganz einfach ohne Torf zu Gärtnern und Natur und Klima im eigenen Garten zu schützen! Torffreie Gärten zeichnen wir zudem mit einer Plakette aus.

 

Wenn Sie in ihrem Garten ohne Torf gärtnern, erhalten Sie unsere kostenlose Torffrei-Gärtnern-Plakette. Melden Sie dafür bitte ihren Garten bei der Aktion Torffrei Gärtern im Menüpunkt "Torffreien Garten melden".


INFORMATIONEN ZUR AKTION TORFFREI GÄRTNERN

Alle Informationen zu unserer Aktion TORFFREI GÄRTNERN finden Sie in unserer Broschüre zum Download.
Wir freuen uns sehr, wenn Sie an der Aktion teilnehmen und Natur und Klima im eigenen Garten schützen. Auf Anfrage sind natürlich auch Info-Flyer für weitere Interessenten erhältlich. Gerne können Sie die Broschüre auch an Interessierte weitergeben; die auch Natur- und Klimaschützer werden wollen.
 


UNSERE RATGEBER + FLYER

Der neue Ratgeber

Handflyer

Plakat